Unser Ziel ist es, unsere Schüler(innen) für das Lesen zu begeistern und die Rechtschreibekompetenz zu fördern.

Der Förderverein unterstützt den Leseunterricht durch die Ausstattung der Bücherei, Bezuschussung von Autorenlesungen und vieles mehr.

 

 

Allgemeines zur Lesekompetenzförderung

Wird da ein bisschen was vorgelesen? Nein! Leseunterricht ist die Abkürzung für Lesekompetenzunterricht. Also wird die Lesekompetenz der Schüler gefördert. Das heißt es gibt Konzentrationsübungen, überfliegendes Lesen, betontes Lesen, Lesen mit Stolpersteinen, Lückentexte und vieles mehr. Auch die Hörkompetenz wird gestärkt.

Dies gestaltet sich in den drei Schulzweigen unterschiedlich, hat aber denselben Zweck, nämlich die Schüler an jede Art von Text heranzuführen; also z.B. auch an Mathetextaufgaben. Sogar Fahrpläne, Diagramme und Schaubilder werden thematisiert, denn all dies kommt im Laufe der Schulzeit in den unterschiedlichsten Fächern zum Tragen. Die Klassen werden in diesen Stunden geteilt, um individueller arbeiten zu können.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Lesekompetenzförderung an der Geschwister-Scholl-Schule in Bensheim.

http://www.gss-bensheim.de/xoneline/lesefoerderung/